Aktuelles Video

Panzer Dance
Du siehst:

Panzer Dance

Veröffentlicht am 8. Jul 2016

J.B.O. als App!

J.B.O. gibt es auch als App für Dein Smartphone - ob iPhone oder Android. Der Blöedsinn muss auch mobil verteidigt werden!

App StoreGoogle Play

News

Explizite Lyrik Re-Release bei Megapress

Der Vergleich: Explizite Lyrik 1995 vs. Explizite Lyrik 2012

Nach der Live-Sex und dem J.B.O. Homevideo, wird jetzt ein weiteres Frühwerk von J.B.O. beim bandeigenen Label Megapress neu aufgelegt: Explizite Lyrik. Das Debüt-Album wurde für diesen Anlass liebevoll nicht überarbeitet und fachgerecht nicht remastered und konnte so in seiner einzigartigen, historisch korrekten und authentischen Form neu veröffentlicht werden! Einzig das Backcover wurde restauriert und wo notwendig (Bestellnummer, Labelangabe) überarbeitet – daran lassen sich die beiden Versionen auch eindeutig unterscheiden. Für die Sammler: Es gibt zwar auch gewisse Abweichungen bei den Farbtönen des Covers, solche können aber immer wieder auftreten und sind auch schon früher aufgetreten. Diese Abweichungen sind nicht wirklich als eindeutiges Merkmal zur Identifizierung einer bestimmten Version der CD geeignet. Das ist aber auch nicht nötig, es gibt schließlich das neue Backcover 🙂

Explizite Lyrik 2012: Das neue Backcover

Die offizielle Pressemitteilung zur Neuveröffentlichung:

EXPLIZITE LYRIK kommt nach Hause

Endlich: J.B.O. veröffentlichen eine Neuauflage ihres 1995er Erfolgsalbums Explizite Lyrik auf dem eigenen Label MEGAPRESS. Ab 27. Juli 2012 ist das legendäre Frühwerk der fränkischen Metaller wieder über den Vertrieb von Soulfood im Handel erhältlich.

Explizite Lyrik war Mitte der 90er Jahre nach zwei EPs das erste Longplay-Album der Band, das mit einer gelungenen Mischung aus harten Riffs und intelligentem Wortwitz in Schwarz-Rosa-Gold die Metal-Szene um eine eigenständige Schublade bereicherte. Wegweisend – nicht nur für die Band selbst – und bis heute 73 Minuten geballter Party-Spaß!

Für die Neuauflage konnte das historische Backcover rekonstruiert werden. Ansonsten erscheint das Album aber wie gewohnt in seiner ursprünglichsten Form: weder überarbeitet noch remastered, sondern als authentisches Zeitdokument.

Fans, die das Frühwerk von J.B.O. schätzen, werden auch auf der anstehenden Herbsttour nicht enttäuscht. Die Termine gibt es in der Terminübersicht auf der Bandhomepage und Tickets für die Konzerte im bandeigenen Ultrastore.


Datum →
12.07.2012
  • Marco

    sorry wenn ich mal so dumm frage aber was soll das Album genau bringen ?
    besser wär es doch dann gewesen wenn man die songs auch komplett neu eingespielt hätte, die Eplizite kann man ja auch so noch im laden kaufen,ich gehör zu der sorte die alles von jbo hat und begrüße das eher nicht weil man 0 unterschied erkennt,wenn man dieses explizite lyrik weihnachtcover genommen hätte dann wärs was anderes gewesen.
    ich hab auch beide versionen der live sex allerdings nur weil das erste einige kratzer hat und auch da is kein unterschied zu erkennen nur da gibt es soweit ich weiß die erste auflage garnicht mehr,also macht das da sinn,aber hier seh ich kein sinn drin.
    Oder soll das ein april scherz sein ? 😀

    ps : wo ich auch cool finden würde einfach mal ne neue ep ,album oder live dvd rauszuhaun,da würdet ihr alle richtig glücklich machen aber doch nicht mit sowas,so geil die explizite auch is ,aber is halt nichts neues

    gruß

  • Die bisherige EL kannst Du eben nicht mehr so einfach im Laden kaufen, das sind nur noch Restbestände, da die Rechte für das Album jetzt bei Megapress liegen und nicht mehr beim damaligen Label. Die Alternative zum Re-Release bei Megapress wäre daher gewesen, sie gar nicht mehr zu veröffentlichen.

    Also was soll das bringen? Ganz einfach: Es soll dafür sorgen, dass das Album weiterhin erhältlich ist…

  • Marco

    man hätte aber das album doch auch ganz normal übernehmen können ohne was bekannt zugeben,dadurch fühl ich mich verpflichtet mir das Album zu kaufen,daher hätte man auch für alle die j.b.o. gerne hörn oder fans sind was machen können wie zb das album komplett neu einspieln ,seit 1995 is viel passiert ,sowohl vom sound her wie auch von der bandbesezung

  • Ähm, warum fühlst Du Dich verpflichtet die CD neu zu kaufen? Seltsame Logik, immerhin wird ja ausführlich erklärt, dass es genau die bisherige Version ist, keine gravierende Änderung und nichts… D.h. Sammler, die unbedingt jede Variante wollen wissen bescheid, woran sie die erkennen und alle anderen, die eine der ursprünglichen Versionen haben wissen, dass sie nur wegen dem neuen Backcover nicht neu kaufen müssen…

    Niemand wird gezwungen die Neuveröffentlichung zu kaufen…

  • Onkelmatze

    Euer bestes Album!

    @marco

    Genau das gleiche haben die Onkelz damals auch gemacht, es geht allein um die Rechte!

    Wäre geil gewesen wenn ihr das Backcover mit der aktuellen Besetzung neu geknipst hättet…den Song Könige hättet ihr gehabt!

  • Marco

    @onkelmatze

    dann weißt du ja das die onkelz
    das album onkelz wie wir,neu aufgenommen haben und auch ein neues cover.

    Das hier ist ja nur ein lauwarmer aufguß 😀

    das mit dem besten Album stimm ich dir fast zu ,nur hab ich davon nichts,da nichts daran neu sein wird.

    Ich hoffe mal nicht das das die überaschung 2012 sein wird,wo der hannes ende 2011 gesagt hat,das sie sich für 2012 was einfalln lassen werden !!

  • Man möge mir den persönlichen Kommentar erlauben: Mimimi…

    *facepalm*

  • Marco

    😀
    is klar das du das sagen musst carsten,wär ja doof wenn du dich hier auch drüber beschwern würdest 😀

    aber ich glaub du hättest auch lieber eine neu auflage mit neu eingespielten songs oder zumindest bisschen bearbeitung auch wenn du das jetzt natürlich nicht sagen wirst 😀

  • Ähm, nö, was sollte ich mit einer Neuaufnahme? Da sind mir neue Songs lieber, mal abgesehen davon, dass die EL eben so ist wie sie ist, so und von den Personen eingespielt wurde, von denen sie eingespielt wurde… alles andere wäre schwach und würde nach Geldmacherei riechen.
    Wenn schon neu aufnehmen, dann muss das anders passieren, dann muss es einen Anlass geben, einen echten Aufhänger und es muss eben mehr sein als nur neu aufnehmen…

  • Marco

    würdest du das auch bei einer band sagen die du gern hörst aber mit der privat nichts zu tun hast ?

    und naja dafür würde ich aber gern mein geld zahln und ich würde es auch nicht als geldmacherei ansehn ,weil vorallem in dem bereich j.b.o. immer fair warn.

    ich hab zb die killer einzeledition für 9.99 euro gekauft ,alle zusammen warn zwar natürlich teurer aber auch noch sehr billig.

    wüsste keine band die sowas schon macht

  • Marco

    Ps : Mit den neuen songs hast du recht,die wärn mir auch lieber ,es auch schon wieder ganze 11 monate her seit dem Kiler Album 😀

  • Ja, würde ich auch bei jeder anderen Band so sehen…
    Man sollte alte Werke einfach auch mal so lassen wie sie sind und nicht immer versuchen alles zu verbessern – viel zu oft wird nämlich nur verschlimmert dabei…