Hannes „G.Laber“ Holzmann

3 G: Gitarre, Gesang, Geblödel

Geboren
Glaub schon…

Ab fünf Jahren:
Erste musikalische Gehversuche mit Drumsticks und Waschmitteltrommeln

Zehn Jahre:
Großer Bruder spielt in einer Band Gitarre, vor allem AC/DC und Priest, von da ab war’s um mich geschehen.

Zwölf Jahre:
Nach harten Fights mit Eltern endlich die erste E-Gitarre, Tonbandgerät des Vaters wird völlig übersteuert, damit’s verzerrt – Heavy Metal!

15 Jahre:
Erste Band Fair Warning (Nein, hat nicht’s mit der inzwischen bekannten Band gleichen Namens zu tun) – übrigens mit Holmer und Schmitti. Erste Gigs mit eigenen Songs und Covers von Priest, Black Sabbath und Kiss.

1989:
Der Doppelschlag. Einstieg bei Justice, um damit zum ersten Mal ein bisschen von der Musik leben zu können. Lerne aber auch Vito C. kennen und gründe mit ihm nach nur kurzer Bedenkzeit J.B.O. Ist aber definitiv nur als Joke und Hobby gedacht.

1989-1995:
Mit J.B.O. maximal fünf Gigs im Jahr, die aber immer geiler und lustiger werden. Dafür werden Justice (inzwischen mit Iain Finlay von Running Wild an den Drums) immer erfolgreicher.

1996:
EXPLIZITE LYRIK erscheint. Ausstieg bei Justice, um mich auf J.B.O. konzentrieren zu können, also das Hobby zum Beruf und den Bock zum Gärtner gemacht. Der Wahnsinn geht in seine entscheidende Phase, alles weitere ist Historie.

Geburtstag und -ort:
7. Juni in Forchheim/Oberfranken

Wohnort:
ja

Körpergröße:
176 cm

Haarfarbe:
Haare? Lang, aber nur da, wo sie keiner sieht!

Augenfarbe:
Wechselt, wenn ich wütend bin blau, normalerweise graublaugrün

Ausbildung:
Kein Kindergarten, Grundschule, Gymnasium incl. Abi, SAE (Tontechnikschule) – danach „Schule des Lebe… Nein, ok, da muss ich selber kotzen…

Berufe:
Pizzabäcker und Fahrer, Tontechniker, Lichttechniker, Musiker, Weihnachtsbeleuchtungsaufhängeschleppschwein

Liebstes Haustier:
Funny, der liebste Hund der Welt, gest. 19.3.2021
Ich werde sie immer lieben.

Erstes und letztes besuchtes Konzert:
Erstes Judas Priest und Saxon, letztes Konzert füre das ich bezahlt habe: Dave Matthews Band im März 2019 in Düsseldorf
Ich kann aber glücklicherweise viele geile Bands sehen, auf Festivals, wo wir mit Tschibo spielen, oder manchmal laden mich Freunde zu ihren Shows ein…

Erstes und zuletzt gekauftes Album:
Erste Schallplatte Bay City Rollers (Greatest Hits), letztes Album Dream Theater „A View from the Top of the World“ (Sehr gut!)
Diese beiden Alben passen übrigens hervorragend zusammen!

Was war dein erster Job?
Pizzabäcker und Fahrer

Seit wann machst du Musik?
Hab mit 3 Jahren schon überall draufrumgeklopft, wollte immer Musik machen.

Wie lange kennst Du die anderen Bandmitglieder schon?
Vito seit 1989, Wolfram über Vito kurz darauf und Ralph seit 2000

Wen bewunderst Du am meisten?
Alle Menschen, die sich für andere aufopfern.

Was machst Du sonst noch in Deiner Freizeit?
Am liebsten verbring ich Zeit mit meinen Kindern, sonst Sport, Filme gucken, kochen etc.

Was isst du am liebsten?
indisch

Was findest du an einer Frau erotisch?
Wenn sie zwar souverän und stark ist, aber sehr lieb, nicht nur zu mir

Deine Lieblingsstellung?
Sex? Aus dem Alter bin ich raus…

Dein persönlicher Jahresrückblick 2022
ENDLICH wieder live spielen – YEAH!

Hast du ein Lebensmotto?
„If you are going through hell – keep going!“
(Winston Churchill)

Worüber kannst du lachen?
Jimmy Carr, South Park, Family Guy, Coupling, Frasier, Olaf Schubert, Rainald Grebe, Hagen Rether usw.

Du spielst ein Spiel, wie wichtig ist es für Dich zu gewinnen?
Spielen is wichtiger als gewinnen

Welchem Menschen würdest du ein Denkmal bauen?
Dem Erfinder der Badewanne

Mit wem würdest du am liebsten 3 Stunden in einem steckengebliebenen Fahrstuhl verbringen, und warum?
Keine Ahnung, Donald Duck?

Schlimmstes Tourerlebnis:
Krankheit, Zahnschmerzen

Schönstes Tourerlebnis:
Dass wir endlich wieder touren dürfen.
Seit 1989 habe ich niemals so lange keine Konzerte gespielt wie von 2020 bis Frühling 2022.
Hoffentlich ist das endgültig vorbei…

Hannes im Netz
Hannes hat auch an anderen Stellen im Netz Profile. Dort kannst du dich mit ihm vernetzen und ihm folgen.
Kontakt
Du kannst Hannes direkt eine Nachricht schreiben. Einfach das Formular ausfüllen, abschicken und fertig. Eine Garantie für eine (schnelle) Antwort gibt es aber leider nicht. Natürlich bemühen sich alle J.B.O.s immer eure Anfragen zeitnah zu beantworten, aber es ist ja bekannt, dass die Band nicht nur Mails schreibt, sondern nebenbei auch Musik und Blöedsinn machen muss.
Ausstatter
Verbreite den Blöedsinn!