Aktuelles Video

Blaaast Christmas
Du siehst:

Blaaast Christmas

Veröffentlicht am 23. Dez 2015

J.B.O. als App!

J.B.O. gibt es auch als App für Dein Smartphone - ob iPhone, Android oder Windows Phone. Der Blöedsinn muss auch mobil verteidigt werden!

App StoreWindows Store

Für Android gibt es die App als APK zum selbst installieren…

Happy Metal Thunder

Cover: Happy Metal ThunderHappy Metal Thunder ist das angekündigte internationale Album, eine Best-Of-Zusammenstellung mit neuen Texten in englischer Sprache. Ebenfalls in englischer Sprache ist daher natürlich der Infotext zum Album:

Attention, Danger of Addiction!

The press calls them affectionately fun-metalband, pearls of humour, professional comedians, silly rockers, crazy quartet, cult band or either metal-smile monster. But what really stands behind J.B.O.? Definition impossible! But one thing is clear: these one and only true defenders of „Blöedsinn“ make a co-existence possible of humour and heavy-metal. The one who has fun, has the power!
In 1989, the matchless-pink story of success of these four hedonists began at the newcomer festival in Erlangen. It was founded as a short-term fun project at the beer bar. But instead of this Vito, Hannes, Holmer and Schmitti received a record contract. All their following, pioneering CD’s were catapulted to the top chart regions and their fulminant live-concerts became triumphal tours. The personnel replacement in 2000 – Holmer and Schmitti were substituted by Wolfram and Ralph – had not damaged their success. Even foreign countries are not safe any more from J.B.O. Bid open air festivals in whole Europe, gigs in Austria, Switzerland, Luxemburg, Belgium, Holland and Slovenia as well as fanpost from France, India, Japan or Thailand tell their own tale. Rock’n’Roll is their religion!

No matter if live or on CD: party, fun and nonsense of superlative are always guaranteed!

Tracklist:

  1. Rock Muzik
  2. Long Live Metallica
  3. Pabbarotti & Friends: Roots Bloody Roots
  4. A Perfect Day To Die
  5. Another Brick In The Wall
  6. Daisy Flowers
  7. Ace Of Spades
  8. Kickers Of Ass
  9. Let’s Have A Party
  10. War Of The Worlds
  11. Head Bang Boing
  12. Raining Blood
  13. Rocker’s Creed
  14. Angie

Kaufen?

Die CD (DigiPak) kann bei Amazon, bei JPC  und natürlich im J.B.O. Ultrastore bestellt werden und den Download gibt es bei Amazon, bei iTunes und im J.B.O. Download-Shop:


Happy Metal Thunder
Happy Metal Thunder
Release → 07.10.2011
  • WesY2K

    Sollte das nicht fanmail heißen?

    Aber immer her damit. (But always Mister with that)

  • Metal-Schlumpf

    Eeeendlich :-)!! Da bin ich ja schon lange spitz wie Lumpi drauf! Und dann gleich zwei neue Werke innehalb von ca. 2 Monaten! Wie geil ist das denn :-)?!?! Besonders dufte find ich, dann die alten Hits endlich mal vom neuen Line-up fett eingespielt als Studio-Version hören zu können! Klar sind die alten Werke Klassiker, aber trotzdem bin ich einfach ’ne audiophile Sau :-D! By the way: Das Cover ist der Burner :-)!!

  • Simon

    Die beiden werde ich mir auf jeden Fall KAUFEN!
    Ihr seid die einzige Band von denen ich mir alle Platten (CDs) gekauft habe. Ich meine richtig Geld im Laden gezahlt habt.
    Einfach geile Texte! Geile Mukke! Seit Jahren!!
    Weiter so!

  • Fene

    JaJa I gfrei mi a scho 😉 geiles Konzert letzten Freitag!!!!

  • WesY2K

    Da dies ja ein Best Of ist und da schon ziemlich lange dran rumgewerkelt wurde (seit dem letzten Album?), kann man hier evtl. etwas zur Tracklist sagen? Und wann kann man dieses Album im Ultrastore vorbestellen?

  • Man kann was dazu sagen, aber da gilt wie auch für die Vorbestellungen: Sobald es soweit ist 😉

  • Marco

    da ja jetzt alles in richtung neuem album geht bzw dem englischen
    kann man da vielleicht schon was sagen,wie zb ob es da auch mehrere varianten gibt mit der bonus cd zb
    oder ob das vll ne doppel cd is oder ne einzel cd
    und man zb dafür auch nen neuen song geschrieben hab,hab ich mal wo gelesen,das der hannes gesagt hat,es werden alte songs mit neuen texten sein aber auch ganz neue songs?
    und gibt es dafr vll ne single?

  • Marco

    sorry das deutsch war jetzt nicht perfekt 😀
    habs erst jetzt nach dem abschicken gelesen 😀

  • Bonus-Varianten sind keine geplant, auch keine Single.

  • Lederjackentyp

    Happy Metal Thunder? Weis den der 3-fach Hochgepriesene Herr Dobi Dobschat schon über die Tracklist bescheid? 😉 Ich komm damit noch gar net auf en Nenner grad – heute erst die Giga Geile Killeralbum Box bekommen – nun kommt im Oktitober das nächste Meisterhafte Werk MEINER und UNSERER Lieblingsmusiker raus! Also ohne große Umschweiffe, Dobschat, hier bitte – leite das bitte wieder an Hannes, Vito, r(Alf) 😉 und Wolfram weiter – folgende Megra Hits sollten J.B.O. auf’m Happy Metal Thunder Album auf JEDEN FALL dabei haben:

    – „Roots Bloody Roots“
    – „Download <> Killer“
    – „BIMBER BUMBER DÖDEL DEI“ (DAS AUF JEDEN FALL!!!)
    – „United States of Blöedsinn“
    – „Ich Sag‘ J.B.O.“
    – „Du bringst mich um“
    – „I don’t like Metal“ <> „Geh Mer Halt Zu Slayer“
    – „BEJONZE“ (DAS AUCH AUF JEDEN FALL!!!)
    – „Mir sta’dd’n etz die Feier“
    – „Socken kauf‘ ich nur noch bei Wöhrl“

    …so. danke für’s durchlesen – sollte nur ne kleine Inspiration von eurem Lederjackentyp (bin bei und mit euch seit ’97) gewesen sein! IHR entscheidet was draus wird. Ich hol mir das Happy Metal Thunder auf JEDEN FALL!!!! 😎

  • Die Tracklist wird in nächster Zeit kommen 🙂

  • Hoffentlich mit dem Bestell-Link. Im Ultrastore kann man ja im Moment noch nicht einmal das Killeralbum finden 🙂

    Und „Rock Muzik“, „Daisyflowers“ und „A Perfect Day To Die“ sollten ja doch schon drauf sein, oder? 🙂

  • Marco

    Also ich weiß 6 songs wo sicher drauf sind
    rock musik,daisy flowers,a perfect dy to die,wir ham ne party,the kickers of ass,roots bloody roots,dann halt noch verteidiger des blödsinns (pflicht songs,über den rest weiß ich auch nichts,aber wie der ralph gestern im interview sagte,wird das album noch nichtmal in deutschland geben ,würde bedeuten seit fast 2 jahren pure freude (hat ja der hannes schon beim jubiläums konzert in bamberg für anfang 2010 angekdigt)auf garnix,wenn es so sein sollte,wär ich richtig sauer,und würde mir dann das album illegal saugen,das muss einfach in deutschland erscheinen,hier sind die wahren fans,ohne die j.b.o. nicht viel wär,man kann zwar sowas mal machen mit englischem album,aber dann muss es das auch hier geben,sonst kann j.b.o. die dezember tour gleich nach honululu oder so verlegen !!!!

  • Einfach mal einen Gang runter schrauben und nicht gleich aufregen, selbst wenn es die CD nicht über den regulären Vertrieb in Deutschland geben sollte (und nur darum geht es bislang), dann wird es trotzdem zu bekommen sein, im schlimmsten Fall als „Import“ (ist ja nicht so, dass CD-Läden nicht auch Alben aus den europäischen Nachbarländern mit ins Programm nehmen könnten)…

  • jayvin

    „Am 7. Oktober erscheint das erste Internationale Album HAPPY METAL THUNDER nicht nur in Deutschland sondern in zahlreichen anderen Europäischen Ländern.“
    „selbst wenn es die CD nicht über den regulären Vertrieb in Deutschland geben sollte (und nur darum geht es bislang)“

    Na watt denn jetze? Gibet’s Happy Metal Thunder in Deutschland regulär oder nich???

  • @jayvin: Vergleich doch mal die Daten des Kommentars und der Meldung… na? Klingelt’s?

  • Marco

    Ab wann gibts denn endlich die tracklist ?
    und ab wann gibt es ein killer shirt oder ein anderes neues shirt im shop? oder gibt es überhaubt ein neues shirt?
    das killeralbum gibts ja auch noch nicht im ultrastore
    dauert das noch alles bis ostern ? 😀

  • @Marco: Die Tracklist wird es geben, sobald es sie gibt… und Killeralbum, sowie neue Shirts wird es rechtzeitig vor der Tour im Ultrastore geben.

  • Hondo

    Darf ich spoilern? Darf ich darf ich? Ich mach einfach mal. 😉
    Rock Muzik
    Angie
    Roots Bloody Roots
    Raining Blood
    Ace Of Spades
    Let’s Have A Party
    A Perfect Day To Die
    Kickers Of Ass
    Long Live Metallica
    Another Brick In The Wall & Daisyflowers (denke ich mal^^)

    Die ersten 9 kann man zumindest so schon in der ersten Review nachlesen 😉

    Insgesamt sollens 14 Tracks sein, bleiben also noch 3 über.

  • lukas

    scheiße
    das is ein fetter schlag ins gesicht
    14 songs 9 songs kennt man schon,entweder von den alten cds oder von der bonus cd,soweit ich weiß arbeitet man an dem album schon seit der rockmuzik,also ca 6 jahre und dann sowas,also ich bin schon mega enttäuscht
    a perfect day to die,let´s have a party,war of the worlds,rockers creed und angie,
    also eigentlich wirklich nur ne scheibe fürs ausland,weil ein fan der alles hat,kann sich eigentlich nur an den eben genannten songs und an die verpackung dran freun
    sorry jungs aber ganz schwache leistung

  • Sach mal Lukas, was erwartest Du denn? Die Scheibe – an der nicht 6 Jahre gearbeitet wurde, nur die Idee ist schon so alt – war von Anfang an als „internationales Best Of für die Menschen, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind“ angekündigt, nicht als „neues Werk für den Fan, der schon alles hat“ und genau das ist das Album, nicht mehr und auch nicht weniger. Neues Material gab es auf dem Killeralbum…
    Und übrigens: Wie Du oben lesen kannst, gab es ein riesiges Geschrei, als in einem Interview angesprochen wurde, dass es die Scheibe evtl. gar nicht im regulären Vertrieb in Deutschland geben würde (weil eben ganz andere Zielgruppe) – aber das zusammen erklärt vielleicht, warum die bisher nicht (auch nicht in deutsch) veröffentlichten Songs auf der Killerlabum-Bonus-CD drauf sind? Na, eine Idee?

    Aber da sieht man wieder: Wie man es macht, es ist verkehrt…

  • Noch was Lukas, wenn Du nur 9 der 14 Songs kennst, dann bist Du aber auf keinen Fall ein Fan, der schon alles hat… Denn wenn wir mal den Bonus des Killeralbums aussen vor lassen und die Tatsache, dass für die Happy Metal Thunder auch neu aufgenommen wurde, dann sind 12 der 14 Songs schon vorher (wenn auch ggf. mit Text in anderer Sprache) bekannt…

  • lukas

    stimmt ich hab angie vergessen,der ja auch auf english war
    und naja was ich erwarte,bis zum album i don´t like metal war alles prima
    dann kam die live aus bamberg cd+dvd,wo ja bekanntlich nicht mal die hälfte drauf is,dann das killeralbum wo 3 songs sehr schwach sind mit 3 tage blau,heimatlied und ich bin dein,und jetzt eben das,man hätte zumindest vorher sagen können,mach euch in deutschland nicht zu große hoffnungen,denn ich warte selber seit oktober 2009 auf das album ,das ja eig für anfang 2010 geplannt war,hätte man da vorher was gesagt,wärs nicht so schlimm gewesen,und naja ihr sagt das es für die fans aus dem ausland ist,aber selbst da fehln jawohl die größten klassiker wie bolle usw

  • Was soll „macht euch nicht zu große Hoffnungen“ denn heissen? Schon mal darüber nachgedacht, dass es eine Geschmacksfrage ist (wie auch die Auswahl der Songs)… und es wurde von Anfang an gesagt, dass diese CD eben für (neue) Fans aus dem Ausland ist und vielleicht noch für diejenigen, die einfach auch mal wissen wollen, ob J.B.O. auch außerhalb ihrer Muttersprache lustige Texte hinbekommen.
    Und was die Live-CD/DVD angeht: Es sollte bei J.B.O. Fans inzwischen bekannt sein, dass es einfach Songs gibt, die nicht auf CD verewigt werden dürfen auch nicht auf einer Live-CD.
    Und drei Songs auf dem Killeralbum gefallen Dir nicht? Ach jo, auch hier wieder: „Geschmäcker sind verschieden“.

    Insgesamt halte ich persönlich Dein Gejammer und Geschimpfe für deutlich überzogen…

  • Mike

    Hi!
    Also, ich persönlich hätte auch auf Ersatz für Ace of Spades und Angie gehofft, da diese Tracks „nicht wirklich JBO“ sind, sondern 99% Coverversionen anderer Bands. Roots dagegen finde ich sehr passend. Das ist typisch JBO.
    Und das War of the Worlds ja textlich eher eine Mogelpackung ist 🙂
    Ich hatte mich eigentlich auch auf ein „Defenders of True Blöedsinn“ gefreut. Aber eine CD ist ja kein Wunschkonzert 🙂
    Ansonsten finde ich die Songauswahl OK bis gut und freue mich auf das Ergebnis.

  • lukas

    sind denn wenigsetens songs wie angie ,ace of spades usw neu eingespielt oder einfach nur draufgepackt,zu der zeit war ja nicht mal der wolfram und ralph dabei?

  • Kevin Burger

    Ich freu mich fett auf das album das wird voll hamma das weiß ich jetzt schon 😛

  • Hi!
    Wird es die Scheibe auch in Vinyl geben?

    Gruß aus dem Norden…

  • @Malte: Ist nicht geplant…

  • Mike

    Also die beiden Tracks, die auch auf dem Spezi-Killeralbum waren versteh ich nicht.

    Was ist der Gag bei Long Live Metallica? Außer das JBO mal nicht über sich, sondern eine andere Band singen?

    Und wer ist dieser Kevin? Ist er allein zu Haus?

  • Lukas

    @mike wilkommen im club ich versteh fast das ganze album nicht,mir kommts eher so vor,als hätt uns j.b.o. derbe verarscht und es kommt noch ein 2 teil nach mit den ganzen hits wo hier fehln,eigentlich hätte man dann direkt noch auf das album melodien für melonen(ohne gesang wie war of the worlds) und basket case drauf packen können ist ja auch auf englisch,also ich bin von dem hier derbe enttäuscht

  • @Mike: Muss es immer einen offensichtlichen „Gag“ geben?

    @Lukas: Ganz einfach: Du gehörst nicht zur primär angesprochenen Zielgruppe des Albums… Stell Dir vor, Du wärest jemand, der der deutschen Sprache nicht mächtig wäre, aber gerne mal wissen würde, was diese komische deutsche Truppe da so macht – und schon verstehst Du das Album.

  • Lukas

    ja aber dann versteh ich nicht wieso songs wie angie oder ace of spades drauf sind,und nich bolle,mei alde,verteidiger des blödsinns,united states of bloedsinn usw,das sind ja songs zum teil die hat j.b.o. noch nicht mal live gespielt,weil se es nicht verdienen ins set zu kommen,und best off würdig sind die schon garnicht,und sowas wie verteidiger des blödsinns is für mich pflicht,das wär das gleiche wenn das nächste j.b.o. konzert anstatt nem kitzmann bier auf der bühne nen tee geben würde

  • Jetzt mal langsam Lukas, also
    1. Gibt es keine J.B.O. Songs, die es „nicht verdienen“ ins Live-Set zu kommen, es gibt nur Songs, die live nicht gespielt werden, weil es u.U. nicht umsetzbar wäre
    2. Alle Songs des Albums – außer War Of The Worlds und den beiden neuen Songs (bei Ace Of Spates bin ich mir gerade nicht 100%ig sicher) – wurden von J.B.O. schon live gespielt, von einem „nicht verdienen ins Live-Set zu kommen“ kann also wirklich keine Rede sein
    3. Eine Compilation ist eine immer eine subjektive (in dem Fall von der Band getroffene) Auswahl zu einem bestimmten Moment, die fast immer anders ausfallen würde, wenn andere Personen die Auswahl treffen würden oder die selben Personen diese Auswahl zu einem anderen Zeitpunkt treffen würden…

  • @dobschat: Nein. Was ist also der nicht-offensichtliche Gag? 🙂

    @lukas
    Ein wenig kann ich dir nachfühlen:

    Ich finde, diese Songs haben auf jeden Fall eine Dasiensberechtigung auf dem Album:
    1. Rock Muzik
    4. A Perfect Day To Die
    6. Daisy Flowers
    9. Let’s Have A Party
    13. Rocker’s Creed

    Den „Beatallica“-Track finde ich auf jeden Fall gut und würde mich auch darüber freuen auf dem nächsten Beatallica-Album JBO zu hören mit „Sie liebt dich JA JA JA…“.
    2. Long Live Metallica

    Diesen Track finde ich überflüssig. Ich weiß nicht wer Kevin ist und ich mag diese Punk-Version nicht:
    5. Another Brick In The Wall

    Diese Songs gab es auch schon so auf anderen Alben. Wäre ich ein englischer JBO-Fan käme ich mir ein wenig veräppelt vor, weil ich mir dann eher noch bekannte JBO Tracks gewünscht hätte auf Englisch, die man bis jetzt nicht kannte oder auf keiner anderen Platte hatte wie diese hier genannten. Ich persönlich (und das ist meine reine subjektive Meinung, finde diese Tracks „Quick & Dirty“). Eine besondere Enttäuschung gilt Angie. Warum hat Hannes da seinen Schlußtext nicht wenigstens auf Englisch gesprochen? Der Gag wäre der gleiche geblieben.
    3. Pabbarotti & Friends: Roots Bloody Roots
    7. Ace Of Spades
    8. Kickers Of Ass
    11. Head Bang Boing
    12. Raining Blood
    14. Angie

    Und der Track, der so gar keine Daseinsberichtigung hat (meiner Meinung nach):
    10. War Of The Worlds
    Erstens, was soll ein Instrumental auf einem englischen Best Of Album?
    Zweitens: Gibt es wirklich Leute, die diesen Track als „Best“ empfinden? 🙂 Ich mochte ihn schon nicht auf der „Meister“-CD.

    Wie gesagt vermisse ich persönlich auch Songs wie „Defenders of the truest Blöedsinn“. „I NEED NOISE!“ oder auch „One Two Three“, welche ja auch als Fan Favourites gelten. Das man vielleicht die Coverversionen nicht nehmen kann ohne weitere Genehmigungen, weiß ich nicht.
    Aber statt z.B. „Angie“, hättet ihr da nicht „Ich glaube, Du liebst mich nicht mehr“ in der original „Weird Al“ Fassung als Cover aufnehmen können?

    Mein Fazit: das Album ist zwar keine Enttäuschung per se, aber als internationaler JBO-Fan hätte ich mir sicherlich etwas anderes gewünscht.

    Gibt es schön internationale Reviews?

  • @Mike: Hör Dir im Vergleich einfach mal das Original an…

    Und ja, es gibt Rezensionen und die sind durchweg durchaus positiv…

  • Lukas

    @mike ich bin der gleichen meinung wie du
    rock muzik,long live metallica,roots bloody roots,a perfect day to die,daisy flowers,kickers of ass,let´s have a party,rocker´s creed sind verdient auf dem album,den rest hätte es eigentlich nicht gebraucht,songs wie raining blood oder head bang boing sind zwar auch richtig geil aber sogar da glaub ich das wenn es ja richtige ausländische fans gibt diese songs dann so oder so kennen
    wo aber auch beachtlich ist die cd füllt 60 minuten aus,ich dachte immer das 80 minuten auf ne cd passen,auch das hätte man ausschöpfen können,zum nächsten der hannes sagt jedes mal das wenn j.b.o. im ausland spielt alles auf englisch ist sowohl die ansagen als auch die songs,da hätte man das eigentlich ja nur im studio noch aufnehmen müssen.
    Und ja zum thema kevin,wer ist das ? ich hab noch nie im leben von dem gehört,wen er singen könnte wärs vll lustig geworden aber so nicht,da da wärs eh am besten gewesen wenn j.b.o. den song selber mit gesang gemacht hätte.
    als fan hab ich zwar die cd natürlich original im schrank,aber eher nur zur dekoration

  • JBO4FUN

    Ihr seht das alles zu extrem, die CD ist doch gut, weiß gar nicht, was ihr habt, ich finde sie in Ordnung und die Songauswahl ist und bleibt nun einmal J.B.O. überlassen.

  • So, hab Euch mal ne schöne Kritik fertig gezimmert:

    http://www.hard-times.eu/index.php/2011-08-07-02-51-05/item/1318-jbo-happy-metal-thunder

    Gruß
    Der swen

  • Ähm Swen, ich will Dir ja nicht zu nahe treten, aber hast Du die CD wirklich vollständig und aufmerksam gehört? Ich habe da so meine Zweifel…

  • Lukas

    @swen – ANGIE (LAUT)
    ANGIE QUIT LIVING ON DREAMS(I DON´T LIKE METAL)
    sind zwei paar stiefel

  • Pingback: The Notorious J.B.O. On Songpier | Songpier Blog()